News

Duschen und Umkleiden offen und benutzbar

 

Liebe Trainingsteilnehmer!

 

Ab Montag, den 22. Juni dürfen in den Sporthallen wieder die Duschen und Umkleiden bentutzt werden! Die sonstigen Sonderregelungen gelten weiter. Wir werden unseren Hygiene-Plan (s.u.) jetzt nicht noch einmal neu abtippen und veröffentlichen. Ihr filtert die Passagen mit den Duschen und Umkleiden einfach selbständig raus.

Auch weitere Infos für den Beginn der nächsten Saison gibt es noch nicht.

 

Viele Grüße

Ulrich Stephan

Trainingsbeginn am Donnerstag, den 11.06.2020

 

Liebe Trainingsteilnehmer!

 

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir zum 11.06.2020 wieder mit dem Erwachsenentraining starten werden. Es wird aber einiges anders sein, und darum geht es hier.


Im Sinne der Handlungsempfehlung des DTTB und der aktuellen Coronaverordnung des Landes muss das Training bis auf Weiteres unter folgenden (leider zahlreichen) Regeln und Strukturen stattfinden:

 

Allgemein

  • Eine Teilnahme beim Training ist nur durch vorherige Anmeldung möglich (siehe unten unter „Anmeldung“).
  • Ein Abstand von 1,5 m ist zwischen den Spielern und auch den Trainern immer einzuhalten.
  • Nur symptomfreien Spieler/innen ist das Training erlaubt.
  • Umkleiden und Duschen dürfen wohl erst ab 15.06. benutzt werden. Die Spieler/innen kommen deshalb diese Woche noch bereits umgezogen zum Training.
  • Zur Kontaktverfolgung werden die Namen und Uhrzeiten der beim Training anwesenden Personen notiert und für 30 Tage archiviert.
  • Die Halle muss - im Gegensatz zu früher - pünktlich um 21.30 h verlassen werden, sonst drohen zusätzliche Gebühren.
  • Jeder Verein hat ab sofort einen „Hygienebeauftragten“. In unserem Fall ist dies der erste Vorsitzende Uli Stephan.

 

Vor dem Training

  • Kugelschreiber oder sonstigen Stift einpacken.
  • Diese Woche noch zu Hause trainingsbereit umziehen.
  • Schulgebäude nur mit Mund-Nase-Schutz betreten.
  • Hände vor Ort waschen (für Seife und Desinfektionsmittel ist gesorgt).
  • Falls kein Jugendtraining stattfindet und die Tische und Umrandungen schon stehen, muss alles wie auf den Bildern hier aufgebaut werden.


Während das Trainings

  • Mund-Nase-Schutz darf zum Training abgenommen werden.
  • Während einer Trainingseinheit wird der/die Trainingsparter/in nicht gewechselt.
  • Jeder Tisch wird durch eine eigene Umrandung abgegrenzt.
  • Die benutzten Bälle verbleiben an ihrem jeweiligen Tisch.
  • Seitenwechsel im Uhrzeigersinn.
  • Rituale wie Schweiß am Tisch abwischen sind untersagt.
  • Die Teilnehmer müssen sich im Verlauf des Trainings darum kümmern, dass am Ende des Trainingsabends ein Schrankschlüssel für unseren Materialschrank verfügbar ist, um alles wegzuschließen.
  • Zum Wechsel der Trainingseinheiten findet eine 15minütige Pause statt, in der die Halle gründlich gelüftet werden muss und die Tische desinfiziert werden müssen.

 

Nach dem Training

  • Die eigene Tischhälfte, sowie die benutzten Bälle sind zu desinfizieren.
  • Jeder Spieler trägt sich in das ausliegende Trainingsbuch mit seinem eigenen Stift ein.
  • Falls der Hygienebeauftragte nicht vor Ort ist, wird das ausgefüllte Trainingsbuch fotografiert und an ihn geschickt.
  • Hände waschen.

 
Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über einen Doodlelink im Internet - ohne Registrierung, aber mit einem selbstgewählten, für alle nachvollziehbaren Namen. Um ungerade Teilnehmerzahlen zu vermeiden (wir können nur 4 Tische aufbauen), spricht man sich vorher mit einem Trainingspartner ab. Beide tragen sich anschließend der Doodle-Liste ein.
Wir starten mit 4 Tischen und zwei Trainingseinheiten pro Trainingstag, d.h. es gibt eine Einheit von 19.30 h bis 20.15 h und eine zweite von 20.30 h bis 21.15 h. Spontane Änderungen in der Halle sind vor Beginn einer Trainingseinheit möglich. Den Link zur Anmeldung habt ihr per Mail erhalten. Ansonsten fragt bitte bei uns nochmals nach.
Die Reduzierung auf 4 Tische und zwei Einheiten, in denen der Spielpartner nicht gewechselt werden darf, verursachen einen Engpass im Vergleich zu gut besuchten Trainingsabenden in der Vor-Corona-Zeit. Deshalb darf sich jeder nur für EINE Trainingseinheit pro Abend eintragen. Wenn dies die erste sein sollte, und sich am Abend herausstellt, dass in der zweiten Einheit spontan noch Plätze frei sind, kann an den freien Plätzen weiter trainiert werden. Dies ist eine vorläufige Regelung, die wir je nach Trainingsbeteiligung evtl. noch anpassen müssen.


Um diese Engstelle etwas aufzufangen werden wir den Freitag ebenfalls als Trainingsabend anbieten, so dass nun 3mal in der Woche Erwachsenentraining stattfindet.
Aus ebenfalls diesem Grund wurde die Halle auch für die kompletten Sommerferien angemietet. Darauf weisen wir zu gegebener Zeit nochmals hin.
Das geleitete Training mit Klaus Geske findet unter diesen Konditionen weiter statt. Die Termine sind weiter unten einsehbar.


Wir freuen uns alle, dass es wieder los geht. Lasst uns versuchen, trotz dieses seltsamen Trainingseinstieges den Spass am Tischtennissport weiterzuführen.
Wie ein eventueller Punktspielbetrieb (und ob überhaupt) nach den Ferien wieder aussehen kann, ist z.Z. absolut ungewiss.

 

Ulrich Stephan, 1. Vorsitzender, Hannover, den 08.06.2020

Trainingstermine mit Klaus Geske

 

• 22.06.2020

• 06.07.2020

- Sommerferien -

 

Exakter Öffnungstermin der Hallen ungewiss

 

Wer genaue Informationen haben will, kann die Mails von Olaf lesen. Im besten Fall wird unsere Halle am 08.06. geöffnet. Das heißt aber noch nicht, dass man an diesem Termin trainieren kann. Wir benötigen einen Trainingsabend, um die Konditionen für ein hygienegerechtes Training in der Halle zu testen und zu installieren. Dann wäre das erste Training am Donnerstag, den 11.6. möglich. Aber nur dann ...

 

Mit freundlichen Grüßen

Uli Stephan

Corona & HTTC - Stand: 26.04.2020

Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben!

 

Die geplante Mitgliederversammlung (urspünglicher Termin: Donnerstag, den 04. Juni 2020) wird auf Grund der Corona-Situation auf unbestimmte Zeit verschoben. Ihr hattet bisher noch keine formelle Einladung bekommen, lediglich eine kurze Info darüber.

Wir hoffen, dass wir die Mitgliederversammlung und die fälligen Vorstandswahlen nach den Sommerferien durchführen können - es ist z.Z. aber auch nicht mehr als eine Hoffnung. Ihr habt also noch etwas mehr Zeit, euch zu überlegen, ob ihr den HTTC auch im Vorstand etwas unterstützt. :-)

 

Mit freundlichen Grüßen

Uli Stephan

Corona & HTTC - Stand: 24.04.2020

Blick in die Zukunft

 

Wenn die Hallen für uns geöffnet werden, wird der Trainingsbetrieb mit Sicherheit nicht so aussehen, wie wir es gewohnt sind. Der Deutsche Tischtennis-Bund hat Empfehlungen erarbeitet, wie dies aussehen sollte. Diese sind hier einsehbar.

Wie wir im Verein das dann konkret umsetzen, können wir z.B. auf der anstehenden Mitgleiderversammlung besprechen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Uli Stephan

Wichtige Mitgliederinfo

Corona & HTTC - Stand: 10.04.2020

 

Eine aktuelle Information solltet ihr heute in eurem Mailbriefkasten erhalten haben. Wer keine findet, wendet sich bitte nochmals an uns.

 

Mit freundlichen Grüßen

Uli Stephan

Corona & HTTC - Stand: 02.04.2020, 14.00 Uhr

 

Ab sofort ist die aktuelle Saison beendet. Als Abschlusstabelle gilt der Tabellenstand vom 13.03. Allen Relegationsteilnehmern wird die Richtung "nach oben" garantiert (Abstiegsrelegation: Klassenerhalt, Aufstiegsrelegation: Aufstieg). Für uns bedeutet das für die 1. und 2. Mannschaft nichts neues, hier war der Klassenerhalt vorher schon klar. Die dritte Mannschaft ist formal abgestiegen. Was das praktisch bedeutet, wird die Zeit noch zeigen. Wer den Wortlaut des TTVN genau nachlesen möchte, der kann dies hier tun.

 

Mit freundlichen Grüßen

Uli Stephan

Corona & HTTC - Stand: 16.03.2020, 13.00 Uhr

 

Ab sofort findet beim HTTC bis auf Weiteres kein Jugend- und Erwachsenentraining statt. Diese Regelung gilt wahrscheinlich sogar etwas über die Osterferien hinaus, bis zum Sonntag, den 19.04. Der erste Trainingstag wäre damit wieder der Montag, der 20.04. Wir folgen damit den Empfehlungen der Bundesregierung und speziell des niedersächsischen Tischtenniverbandes TTVN (hier zum Nachlesen).

 

Auf Anordnung des TTVN pausiert auch mit sofortiger Wirkung der Punktspielbetrieb in allen Klassen. Dies gilt bis zum Freitag, den 17.04. (ebenfalls bei obigem Link zum Nachlesen).

Inwieweit die Saison nun zu Ende ist, oder die ausfallenden Spiele noch nachgeholt werden sollen, ist zum jetzigen Zeitpunkt völlig unklar. Es kursieren verschiedene Lösungsansätze und Vorschläge, aber von offizieller Seite ist scheinbar noch Nichts entschieden worden.

 

Es kann durchaus sein, dass sich an den Terminen und Regelungen noch etwas ändern wird. Wir versuchen, die Änderungen hier zeitnah zu veröffentlichen.

 

Wer trotzdem nicht genug vom aktiven Tischtennisspielen bekommen kann, dem empfehlen wir hier unseren Trainer Klaus Geske, der weiterhin kostenpflichtiges Einzeltraining in den Räumen von TMS anbietet (Klaus Geske: 0174 131 9964).

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Uli Stephan

1. Vorsitzender

HTTC

 

 

Die nächsten Spieltermine

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hannoverscher Tischtennisclub v. 1951 e.V.